Home » Berichte » KontrInsp Alexander Hamerl neuer Leiter der Polizeiinspektion Lochau

KontrInsp Alexander Hamerl neuer Leiter der Polizeiinspektion Lochau

Mit 1. April 2018 wurde Kontrollinspektor Alexander Hamerl zum neuen Leiter der Polizeiinspektion Lochau bestellt. Am 19. Juni erhielt er bei einem feierlichen Festakt im Pfarrheim im Beisein zahlreicher hochrangiger Gäste die offizielle Ernennungsurkunde.

 

Die Polizeiinspektion Lochau ist derzeit mit acht Beamten besetzt. Nach genau 50 Jahren erfolgt nun der Umzug in die neuen Räumlichkeiten im „Gemeindehaus Lochau“. Damit wurde auch die Bedeutung und Anerkennung einer intakten Sicherheitsstelle hier in Lochau deutlich unterstrichen. Die oberste Priorität besteht darin, die bestehenden guten Sicherheitsstrukturen hier im Zuständigkeitsbereich Lochau und Eichenberg zu erhalten und das gegenseitige Vertrauensverhältnis zwischen Bevölkerung und Polizei weiterhin zu intensivieren.

 

Dies bekräftigten auch Landespolizeidirektor Hans-Peter Ludescher, Bezirkshauptmann Elmar Zech und Bürgermeister Michael Simma in ihren Ansprachen bei der Übergabe des Ernennungsdekretes an den neuen Polizeiinspektionskommandanten Alexander Hamerl. Er folgte dem bisherigen Leiter, KontrInsp Dieter Häusle, welcher mit Dank in den Ruhestand verabschiedet wurde.

 

Zum Werdegang von Kontrollinspektor Hamerl

 

Nach dem Eintritt in die damalige Gendarmerie begann er seine Karriere als Beamter in Lech, anschließend auf der Autobahninspektion Bludenz-Bürs. Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Dienstführenden Beamten kam er 2004 auf die Polizeiinspektion Bludenz. Seit 2007 bis dato hat er seinen Dienst dann auf der Polizeiinspektion Thüringen verrichtet. Dort übte Kontrollinspektor Hamerl die Funktion des stellvertretenden Kommandanten aus bzw. war zeitweise auch mit der Führung der Dienststelle betraut.

Bericht + Bilder: Manfred Schallert