Home » Berichte » Die abenteuerliche Reise in den Orient

Die abenteuerliche Reise in den Orient

Abenteuerliche Reise in den Orient

Ein farbenfrohes und unterhaltsames Theaterstück als Fächer- und Klassenübergreifendes Projekt der Hörbranzer Mittelschule wurde am 24.06.2018 einem vollen Leiblachtalsaal präsentiert.

 

Die Schüler der ersten Klasse der Mittelschule Hörbranz dürfen Stolz auf ihre Leistungen sein. Vor zahlreichen Eltern, Omas, Opas, Geschwistern, Verwandten, Bekannten, Lehrern, ihrem Direktor Martin Jochum und vielen Freunden zeigten die Nachwuchsschauspieler ihr Können auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Auf der großen Bühne des Leiblachtalsaales und unter den bunten Scheinwerfern spielten sie ihr Stück „Die abenteuerliche Reise in den Orient“. Arrangiert, inszeniert und zusammengestellt von den Lehrpersonen Ulrike Filler und Christiane Dworzak, mit Unterstützung ihrer Lehrerkollegen der ersten Klassen hat sich das nicht vorgefertigte Stück bis zum Schluss immer weiterentwickelt. Mit der aufwendigen und farbenreichen Bühnentechnik, bei der auch Schwarzlicht zum Einsatz kam, und den hervorragenden schauspielerischen Leistungen der Schüler wurden die Besucher rund 45 Minuten bestens unterhalten und in eine Märchenwelt entführt.

Die letzten zwei Wochen wurden von allen Schülern das Klassenzimmer mit der Bühne getauscht. Die Vorbereitungen zum Theaterstück wurden in den verschiedensten Fächern wie Deutsch, Musik, bildnerische Erziehung und Turnen getroffen. So konnte jedes Kind seine besonderen Fähigkeiten in das Stück einbringen und in die passende Rolle schlüpfen. In den Proben wurde viel Aufmerksamkeit und Disziplin gefordert, aber der Spaß kam sicher auch nicht zu kurz.

Nach dem tollen Erfolg, bei dem alle Schauspieler begeisterten Applaus ernteten, kann auf eine Fortsetzung des Theaterprojekts gehofft werden.

Bericht + Bilder: Christian Fetz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

drei × eins =