Home » Energieregion Leiblachtal

Energieregion Leiblachtal

Energieregion Leiblachtal

Ein Leben ohne Energie wäre in unserer heutigen Zeit undenkbar.
Bei vielen Energieträgern handelt es sich jedoch um knappe Ressourcen, die nur begrenzt verfügbar sind. Daher ist es wichtig, nicht nur die Energieeffizienz zu steigern, sondern insgesamt weniger Energie zu verbrauchen. Energiesparen hat ja nicht nur positive Auswirkungen auf den eigenen Geldbeutel, sondern schützt auch die Umwelt.

Im Leiblachtal haben sich schon früh Gemeindegremien, E5 Teams, Betriebe und private Initiativen mit den Themen Energieeffizienz und Energiesparen auseinander und Maßnahmen umgesetzt.

Im gemeinsamen Verein Energieregion Leiblachtal bekennen sich die fünf Leiblachtalgemeinden zu einer nachhaltigen und zukünftsfähigen Regionalentwicklung und Energieautonomie. Regionale Wertschöpfung, konsequente Energieeffizienz, weitgehende Unabhängigkeit von Energieimporten, selbstverständlicher Klima- und Umweltschutz stehen dabei als Nutzen im Vordergrund.

Zahlreiche Aktionen zu den Themen wurden in den vergangenen Jahren geplant und durchgeführt. Erfolgreiche Projekte wie die Ausbildung von Energiedetektiven, das Waldmanagement und PV Aktionen werden auch im Jahr 2016 weiter geführt werden.

Einen Schwerpunkt im heurigen Jahr wollen wir im Bereich der E Mobilität setzen. In bewährter Zusammenarbeit mit dem Energiekoorinator Bertram Schedler, den E5 Obleuten und der VKW findet im Juni ein weiterer Energiestammtisch Leiblachtal zum Thema “E Mobilität für das Leiblachtal” statt.
Wir laden Sie schon heute sehr herzlich dazu ein.

Gleichzeitig werden derzeit konkrete Überlegungen zur Umsetzung eines gemeinsamen E -Carsharing Modells im Leiblachtal angestellt. Wir halten Sie über die Gemeindemedien auf dem Laufenden.

Wir wünschen Ihnen eine gute und energiereiche Frühlingszeit in unserem schönen Leiblachtal,
mit herzlichem Gruß aus dem Vorstand der Energieregion,
Obmann Bgm. Karl Hehle, Hörbranz
Bgm. Michael Simma, Lochau
Bgm. Georg Bantel, Möggers
Bgm. Josef Degasper, Eichenberg
Bgm. Wolfgang Langes, Hohenweiler

setwidth1024-kemlogoslogan3zeiligcmyk300table41energieregion-leiblachtaltable16setwidth1024-klimafondspoweredbytable43