Home » Berichte » Seniorenball in Hörbranz

Seniorenball in Hörbranz

Seniorenball 2018

Am 01.02.2018 fand im Josefsheim der heurige Seniorenball statt.

 

Bei Kaffee und Kuchen feierten Heimbewohner, Verwandte und Besucher gemeinsam den diesjährigen Seniorenball im Sozialzentrum Josefsheim.

Bestens vorbereitet freuten sich Leiter Franco Luchetta mit seinem Team über die zahlreichen Gäste im dekorierten Aufenthaltsraum. Unterstützt wurden sie durch Mitglieder der Pfarrcaritas, die das ganze Jahr über mit ihren freiwilligen und ehrenamtlichen Arbeiten im Sozialzentrum das Haus bereichern. Mit dem Livemusiker Ewald, der die vielen Musikwünsche gerne erfüllte, wurde zusammen getanzt und gefeiert. Auch das eine oder andere bekannte Lied wurde gemeinsam gesungen. In der familiären und entspannten Atmosphäre wurde gelacht und man konnte sich wohl fühlen. Viele Kinder nutzten die Gelegenheit und besuchten maskiert ihre Omas, Opas, Tanten oder Onkel und verbrachten den Faschingsnachmittag miteinander. Die älteste Heimbewohnerin, Berta Malin, mit stolzen 105 Jahren feierte mit Verwandten und Freunden ebenfalls den Seniorenball mit. Auch bei der Hörbranzer Faschingsgilde ist die jährliche Veranstaltung ein Fixpunkt im Faschingskalender. Prinz Karl, Prinzessin Karin, die Jungprinzessinnen Melanie und Selina und ein Teil ihres noblen K&K Gefolges sowie die Hörbranzer Raubritter zählten zu den Gästen. An ausgesuchte Persönlichkeiten und Senioren wurden die begehrten Prinzenorden verliehen. Die Hörbranzer Kindergarde unter der Leitung von Denise Hitzhaus und Sarah Hehle führten ihren einstudierten Gardetanz für die Senioren und ihre Gäste auf und ernteten dafür begeisterten Applaus. Vom Pflegeteam wurde sie anschließend mit Krapfen und Limonade für ihren Auftritt belohnt. So konnte gemütlich ein Nachmittag zusammen gefeiert und gelacht werden und die Zeit ist wie im Flug vergangen.

Wenn bei solchen Veranstaltungen die älteren Dorfmitglieder in die Mitte genommen werden, zeigt sich das aktive und lebendige Gemeinschaftsleben im Ort von einer seiner schönsten Seiten.

Bericht + Bilder: Christian Fetz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*