Home » Berichte » Pflege mit Herz: Willkommen bei der „Ländlebetreuung“ in Lochau

Pflege mit Herz: Willkommen bei der „Ländlebetreuung“ in Lochau

Ländlebetreuung2017

„Als Vorarlberger Ansprechpartner für die Senioren-Betreuung bieten wir die vielfältigsten Formen der 24-Stunden-Pflege an“, so Geschäftsführer Herbert Weinhandl. Die betreuten Personen sollten möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.

 

Das Wohl der zu betreuenden Personen und ihrer Angehörigen steht im Mittelpunkt. Ob 24-Stunden-Betreuung, Urlaubsbetreuung, Sorglos-Paket oder rehabilitative Pflege, das Team von „Ländlebetreuung“ als Agentur sowie das qualifizierte Personal vor Ort sorgen für die kompetente Beratung bzw. eine qualitative Unterstützung rund um die Betreuung zu Hause.

 

Alles rund um die Pflege zu Hause

 

Über die Vermittlung von Betreuungsdiensten hinaus sind natürlich auch laufende Beratungen, die Ausarbeitung von Finanzierungsmodellen in Bezug auf Pflegegeld und Pflegestufe, Qualitätskontrollen oder die Begleitung in organisatorischen und administrativen Tätigkeiten selbstverständlich. Und neben angemessenen Sprachkenntnissen und den fachlichen Qualifikationen gehören auch Empathie, Engagement und Fürsorglichkeit zu den Prämissen der Betreuerinnen, Betreuer oder Haushaltshilfen von „Ländlebetreuung“. Bei Bedarf werden zudem externe Versorgungseinrichtungen in die Betreuung mit einbezogen, wie die örtliche Hauskrankenpflege oder andere Mobile Hilfsdienste.

 

Lebensabend in den eigenen vier Wänden

 

Gedacht ist die 24-Stunden-Betreuung insbesondere für Menschen mit einem Hilfe- und Unterstützungsbedarf ab der Pflegegeldstufe 3 (Pflegegeldstufe 1 und 2 bei Demenzerkrankung) oder wenn die ständige Anwesenheit einer Betreuungskraft erforderlich bzw. wünschenswert ist.

 

So garantiert „Ländlebetreuung“ den zu betreuenden Personen einen angenehmen und sicheren Lebensabend in den eigenen vier Wänden, und dies in ganz Vorarlberg, speziell im Leiblachtal, Rheintal und im Bregenzerwald. Gemeinsam werden gute und individuell abgestimmte Lösungen gefunden.

Bericht + Bilder: Manfred Schallert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*