Jobs
Home » Berichte » Lochauer Gemeinschaftskonzert begeisterte mit Chorgesang und Blasmusik

Lochauer Gemeinschaftskonzert begeisterte mit Chorgesang und Blasmusik

Gemeinschaftskonzert 2018

„Probier´s mal mit Gemütlichkeit“, schallte es vielstimmig durch eine voll besetzte Festhalle. Über 100 Mitwirkende boten den begeisterten Besuchern beim traditionellen „Gemeinschaftskonzert der musischen Vereine“ ein abwechslungsreiches Programm.

 

Auf der Bühne präsentierten sich unter der Choreographie der beiden überaus engagierten und allseits beliebten Chorleiter Brigitte und Alfred Dünser die „Lochauer Trampeltiere“, die Gruppe „Young Feeling“, der Männergesangverein und der Kirchenchor, dies mit ausgewählten „Hits aus Film und Fernsehen“, schwungvoll, unterhaltend und ausdrucksstark. Dazu überraschte die neue „Jungmusik Lochau“ mit ihrem Leiter Stefan Nobis beim ersten großen öffentlichen Auftritt mit moderner Blasmusik.

 

Lautstarker Applaus begleitete die tollen Darbietungen, bis hin zum gemeinsamen Schlussakkord. Durch dieses Konzert führten in bewährter Weise die jungen Moderatoren Lilian Freudenthaler und David Schmid.

 

Kulturelle Nahversorgung

 

Über die gute Stimmung auf der Bühne und im Saal freute sich auch die Lochauer Kulturreferentin Petra Rührnschopf mit einem herzlichen „Dankeschön“ an alle Mitwirkenden.

 

Das Gemeinschaftskonzert ist für die musischen Lochauer Ortsvereine jedoch immer auch eine willkommene Gelegenheit, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und so Werbung in eigener Sache zu machen. Denn Verstärkung ist überall und jederzeit willkommen.

 

Über die zahlreichen freiwilligen Spenden freute sich zudem die Aktion „Mitanand – Füranand z´Lochau“.

Bericht + Bilder: Manfred Schallert