Home » Berichte » Firstfeier beim Lochauer Gemeinschaftshaus: Der Rohbau steht

Firstfeier beim Lochauer Gemeinschaftshaus: Der Rohbau steht

Lochau Gemeinschaftshaus Firstfeier

Zehn Monate nach dem feierlichen Spatenstich wurden die Rohbauarbeiten für den Neubau des Gemeinschaftshauses im Lochauer Ortszentrum mit der Firstfeier am 24. August erfolgreich abgeschlossen.

 

Bürgermeister Michael Simma konnte unter den Gästen im Besonderen die Architekten Helmut Kuess und Manfred Koller als Sieger des Architekturwettbewerbes, die Projektbegleiter Michael Hassler (ÖBA) und Günter Bader (Bauamt der Gemeinde)

sowie die Handwerker der verschiedenen bauausführenden Firmen begrüßen. Dazu die künftigen Mitnutzer – „Sparkasse Bregenz“ mit Martin Jäger, Volkmar Schöfflinger und Martin Sinz samt dem Team der Filiale Lochau, „Polizei Lochau“ mit Gerhard Ellensohn und René Hubert von der Landespolizeidirektion sowie den Beamten des örtlichen Stützpunktes und die praktische Ärztin Sylvia Stuckenberg. Mit dabei zahlreiche Gemeindevertreter, die Mitarbeiter von Gemeindeverwaltung und Wirtschaftshof sowie die Nachbarn. Dank dem sehr guten Baufortschritt kann der Neubau im Frühjahr 2018 bezogen werden.

 

Die Arbeiten gehen gut voran

 

Der Rohbau steht, die Tiefgaragendecke wurde geschlossen, und so ist nun auch der neue, großzügig angelegte Dorfplatz vor dem Haupteingang ins Gemeinschaftshaus gut sichtbar. Direkt an der Straße befindet sich die neue überdachte Bushaltestelle mit integrierten Fahrradabstellplätzen und einem Zugang zur Tiefgarage.

 

Ende Juni sind die weiteren Vergaben für die Gewerke Fertigteilfassade, Schwarzdecker- und Spenglerarbeiten sowie Fenster und Automatiktüren erfolgt. Nach Abschluss sämtlicher Baumeisterarbeiten wurde das ganze Objekt für die weiteren Fassaden- und Dacharbeiten eingerüstet. So werden nun zwischen den Betondecken und den Pfeilern die einzelnen Fassadenelemente aus Holz eingebaut, auf dem Dach kommt eine Photovoltaikanlage zur Ausführung.

 

Verteilung der Räumlichkeiten

 

Der Rohbau lässt bereits die künftige Gebäudestruktur samt der Inneneinteilung gut erkennen. Im Erdgeschoss bekommen auf der rechten Seite der „Bürgerservice“ der Gemeindeverwaltung und der Ambulante Betreuungsdienst Leiblachtal ihre Räumlichkeiten, die Bankfiliale der Sparkasse Bregenz bezieht den linken Teil. Eine Stiege führt hinauf ins erste Obergeschoß, wo sich die Büros für die Gemeindeverwaltung samt dem Sitzungssaal für die Gemeindevertretung befinden. Ins zweite, seitlich etwas abgesetzte Obergeschoß zieht der Polizeistützpunkt Lochau ein, darüber finden die Arztpraxen ihren Platz.  

Text + Bilder: Manfred Schallert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*