Home » Berichte » Caruso Carsharing in Hörbranz

Caruso Carsharing in Hörbranz

Caruso Carsharing in Hörbranz

Am Samstag den 13.05.2017 präsentierte die Gemeinde Hörbranz und Caruso Carsharing ihr gemeinschaftliches Umwelt- und Mobilitätsprojekt in Hörbranz.

 

Ab sofort kann das gemeindeeigene E-Auto, das bereits mit den neuen grünen Umweltkennzeichen unterwegs ist, in Hörbranz geteilt/geshart werden. Als Alternative zum Zweitwagen, für Wenigfahrer, für öffentliche Verkehrsmittelnutzer und alle die aktiv zum Umweltschutz beitragen wollen bietet die Gemeinde Hörbranz und Caruso die perfekte und einfache Lösung. Mit dem idealen Standplatz bei der Bushaltestelle beim Gemeindeamt ist das E-Auto leicht mit dem Bus zu erreichen. Über die landesweite Organisation Caruso Carsharing kann das Fahrzeug problemlos online rund um die Uhr gebucht werden. Mit der einmaligen Anmeldung im Gemeindeamt Hörbranz bei Irmgard Schuler kann aber nicht nur das Hörbranzer Umweltfahrzeug benutzt werden. Alle Vorarlberger Caruso Fahrzeuge können ab dann online abgefragt und reserviert werden. Mit Standorten in Hörbranz, Bregenz, Dornbirn, Feldkirch, Bludenz, Hard, Lustenau, Göfis, Lauterach und Krumbach ist jetzt schon eine landesweite Flächenabdeckung gegeben, zumal ständig neue Standorte und Partner hinzukommen. Kostengünstig,  mit € 10.- Mitgliedsgebühr/Monat (monatlich kündbar) und nur € 5.- für jedes weitere Haushaltsmitglied, sowie Mietgebühr € 2.-/Stunde und € 0,30/Kilometer, so stellt das E-Mobil eine kostengünstige Alternative zum eigenen Fahrzeug oder zum Zweitfahrzeug dar. Treibstoffkosten, Pickerl, Wartung, Versicherung, alles inklusive. Die Carusofahrzeuge fahren übrigens mit 100 Prozent heimischen Ökostrom. Ein weiterer Vorteil: Fahrten werden bewusster und sinnvoller geplant.

Verena Steidl von Caruso und Siegfried Biegger von der Gemeinde präsentierten das neue Gemeinde- und ein Carusofahrzeug am Dorfplatz und durften sich über etliche Interessenten freuen. Die Fahrzeuge konnten Probegefahren und getestet werden, Benutzung und Funktionen wurden direkt am Fahrzeug erklärt. Auch die einfache und verständliche Onlinereservierung über die Caruso-Plattform konnten direkt vor Ort ausprobiert werden. Überzeugt vom umweltfreundlichen und sparsamen Nutzen des Gemeinde-E-Mobils konnten schon am Samstag die ersten Registrierungsverträge abgeschlossen werden, unter anderem war Bürgermeister Karl Hehle einer der ersten privaten Vertragspartner die ab jetzt umweltschonend Unterwegs sind.

Einmalig Anmeldem – Auto rund um die Uhr buchen! Umweltbewusst individuelle Mobilität mit transparenter Kostenkontrolle genießen!!

Anmeldung und weitere Informationen bei Irmgard Schuler im Gemeindeamt Hörbranz.  

 

Bericht + Bilder: Christian Fetz