Home » Berichte » Arbeiten rings um das neue Lochauer Gemeinschaftshaus sind voll im Gange

Arbeiten rings um das neue Lochauer Gemeinschaftshaus sind voll im Gange

Gemeinschaftshaus 11_2017

Das neue Lochauer Gemeinschaftshaus mit seinem zukünftigen Dorfplatz prägt in seiner Ausdehnung bereits das Ortszentrum. Hinter den „Kulissen“ läuft der Innenausbau. Im Frühjahr 2018 will man einziehen.

 

Mit der Firstfeier Ende August konnten zehn Monate nach dem Spatenstich die Baumeisterarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden. Das ganze Objekt wurde für die weiteren Fassadenarbeiten eingerüstet und für die Innenausbauarbeiten wettersicher verhüllt. Zwischen den Betondecken und den Betonstützen wurden bereits die einzelnen Fassadenelemente aus Holz samt den zu montierenden Holz-Alufenstern eingebaut.

 

Im Haus selbst laufen neben den Trockenbauarbeiten auch die Schwarzdecker- und Spenglerarbeiten auf Hochtouren. Dazu kommen der Einbau der elektrischen Verkabelung, der Sanitäranlagen und der Lüftungsanlage.

 

Dank dem prächtigen Herbstwetter wurden mit der Verlegung der Versorgungsleitungen und der Entwässerungsleitungen mit Retentionsbecken bereits auch erste Arbeiten im Bereich der Außenanlagen durchgeführt.

 

Dabei nimmt nun auch der neue Dorfplatz vor dem Haupteingang ins Gemeinschaftshaus samt den Terrainanpassungen im Umfeld des Gebäudes immer mehr Gestalt an. Direkt an der Straße befindet sich die neue, überdachte Bushaltestelle mit integrierten Fahrradabstellplätzen und einem Zugang zur Tiefgarage. Die Fahrradabstellplätze sind bereits benützbar!

 

Verteilung der Räumlichkeiten

 

Der Rohbau lässt bereits die künftige Gebäudestruktur samt der Inneneinteilung gut erkennen. Im Erdgeschoss bekommen auf der rechten Seite der „Bürgerservice“ der Gemeindeverwaltung und der Ambulante Betreuungsdienst Leiblachtal ihre Räumlichkeiten, die Bankfiliale der Sparkasse Bregenz bezieht den linken Teil.

 

Eine interne Stiege führt hinauf ins erste Obergeschoß, wo sich die Büros für die Gemeindeverwaltung samt dem Sitzungssaal für die Gemeindevertretung bzw. mögliche Fremdveranstaltungen befinden. Ins zweite, seitlich etwas abgesetzte Obergeschoß zieht der Polizeistützpunkt Lochau ein, darüber finden die Arztpraxen ihren Platz.  

Bericht + Bilder: Manfred Schallert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*