Home » Berichte » 5 Jahre SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand

5 Jahre SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand

5 Jahresfeier im Seehotel

Am Donnerstag, den 11. Juni 2015 feierte das Seehotel Am Kaiserstrand mit über 120 Gästen das 5-jährige Jubiläum im Garten des Seehotels.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Geschäftsführer Hartmut Geese, welcher die Gäste begrüßte, sich bei den MitarbeiterInnen bedankte und über die Entwicklung der letzten 5 Jahre berichtete. Weiter durchs Programm führte die wort- und witzgewandte Moderatorin/ Schauspielerin Frau Gigga Neunteufel, für das musikalische Programm sorgte das Multiphonix Saxophon Quartett.
Im Anschluss an die Unterhaltung genossen die Gäste die kulinarische Bodenseereise aus der Region, ein großartiges Feuerwerk und den Ausklang auf dem Bodensee im Badehaus des Seehotels. Musikalisch abgerundet wurde der genussvolle und gemütliche Abend vom Trio Mangold aus Lochau.

Unter den über 130 Gästen waren unter anderem Landtagspräsident Harald Sonderegger, der Geschäftsführer der RIMC International Herr Gert Prantner, die Intersky Geschäftsführer Frau Renate Moser und Herr Rolf Seewald, Mag. Roland Frühstück (Clubobmann ÖVP), Bürgermeister von Lochau Dr. Michael Simma und zahlreiche Politiker, Partner und Geschäftskunden des Seehotel Am Kaiserstrand.
Herr Hartmut Geese, Herr Gustav Kärner (Direktor) und das Team freuten sich über die zahlreichen Gäste und Gratulanten. „Viele unserer Partner, Kunden und Mitarbeiter begleiten uns nun bereits das 5. Jahr. Wir sind eingebunden in die lokalen Netzwerke und arbeiten aktiv in der Region Vorarlberg mit. Die ersten 5 Jahre waren für die RIMC und das Seehotel eine intensive Entwicklungs- und Aufbauarbeit. Heute, gehört das SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand zu einem der angesehensten und beliebtesten Vier-Sterne Hotels am Bodensee. Zahlreiche Events, Jubiläen und Hochzeiten unterstreichen dies.

Wir sind stolz, dass wir bei den Weiterempfehlungsraten der Hotelgäste in den Hotelportalen über 90% erreicht haben. Das neue Gesundheitskonzept arteprevent und das umweltfreundliche Management des Hotels wurden von der F.X.Mayr Prevent und dem Land Vorarlberg mit dem Ökoprofit zertifiziert.“

Zahlen der letzten 5 Jahre:
In den vergangenen 5 Jahren konnte das SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand 161.232 Nächtigungen verzeichnen und beherbergte bereits 82.065 Gäste (stand 7.6.2015). Mit einem Gesamtumsatz von  € 25.592.883,00 in 5 Jahren gehört das SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand in Vorarlberg zu den Top 100 Betrieben Vorarlbergs. Derzeit, in der Hauptsaison, sind 111 MitarbeiterInnen, darunter 10 Lehrlinge und 28 geringfügig Beschäftigte (hauptsächlich Schülerinnen aus Hotelfachschulen und HLW’s) beschäftigt.
Im Winter sind ca. 60 MitarbeiterInnen erwerbstätig. Drei Lehrlinge haben bereits die Ausbildung im Seehotel Am Kaiserstrand erfolgreich abgeschlossen und im Jahr 2015 werden weitere 6 Lehrlinge die Lehrlingsprüfung absolvieren. In den 5 Jahren konnten in den Bereichen Küche, Service und Marketing 48 Praktikanten deren Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern.

Erweiterung im Jahr 2015
Ein neues Gesundheitskonzept namens arteprevent® wurde zu Beginn des Jahres 2015 im Sentido Seehotel Am Kaiserstrand implementiert. Das Konzept arbeitet mit der Diagnostik und Therapie nach den neuesten Erkenntnissen der F.X.Mayr Medizin, welche die Entschlackung, Entgiftung des Körpers und die Regeneration des Verdauungstraktes in den Fokus stellen. Entwickelt wurde das Konzept von Dr. med. univ. Alex Witasek, Präsident der Internationalen Gesellschaft der F.X.Mayr-Ärzte.

Die Kombination aus neu entwickelten Behandlungsmethoden und die bewährte F.X.Mayr-Kur ermöglichen es, eine ganz neue Qualität der modernen Vorsorge- und Regenerationsmedizin anzubieten. Dabei kommen Genuss und Urlaubsfreuden nicht zu kurz.

SENTIDO:
Im Mai 2013 wurde das erste österreichische Hotel und zudem das erste Hotel mit Eigenanreise zur Thomas Cook-Hotelmarke Sentido Hotels & Resorts aufgenommen.
Das Portfolio der Sentido Hotels & Resorts vergrößert sich auf insgesamt 67 Hotels. 17 Hotels schließen sich ab Sommer 2015 den Sentido Hotels & Resorts an (in folgenden Destinationen: Ägypten, Griechenland, Zypern, Spanien, Tunesien und Türkei).
Die Sentido Hotels & Resorts richten sich hauptsächlich an anspruchsvolle Singles, Paare und kleine Familien, die neben Qualität und Service auch Wert auf eine abwechslungsreiche Küche, Wellness-Angebote sowie ein umfangreiches Sportprogramm legen.

RIMC Austria:
Im Jänner 2008 wurde die RIMC Austria GmbH, als Tochtergesellschaft der RIMC International, mit Sitz in Wien gegründet. Durch starke Netzwerkpartner konnte ein schneller Markteintritt der RIMC Austria in Österreich erreicht werden.
Die Geschäftsführenden Gesellschafter: Hartmut Geese und Mag. (FH) Sandra Neukart. Beide waren lange Jahre im Team der RIMC International in Hamburg tätig.

Die RIMC Austria betreibt aktuell folgende Hotels:
Seit Juni 2010  Lochau/ Bregenz: Sentido Seehotel Am Kaiserstrand,  4 Sterne, 102 Zimmer
Dez. 2011   Innsbruck:   Ramada Innsbruck Tivoli, 3 SterneS, 159 Zimmer
Okt. 2014  Graz:   Ramada Graz, 4 Sterne, 114 Zimmer
Nov. 2014   Admont:   Spirodom, 4 Sterne, 67 Zimmer März 2015
Wien:   Hotel Vienna South, 4 Sterne, 174 Zimmer

Somit ist die RIMC Austria  • in 4 Bundesländern präsent • an 5 Hotelstandorten tätig • verfügt über 616 Zimmer • generiert 2015 einen Umsatz in Höhe von € 19,8 Mio. • beschäftigt über 280 Mitarbeiter
Die RIMC International GmbH mit Sitz in Hamburg ist eine der führenden Hotelbetriebs- und Beratungsgesellschaften weltweit und zählt mittlerweile zu den Top 50 der umsatzstärksten Hotelgesellschaften auf dem deutschen Markt. An der Spitze stehen Gert Prantner und Marek N. Riegger als geschäftsführende Gesellschafter. In den letzten 25 Jahren hat die RIMC rund 100 Hotelprojekte im In- und Ausland realisiert und begleitet. Die RIMC kann mit ihrer Idee, mit maßgeschneiderten Pacht- und Managementlösungen Hotels zu betreiben und gegebenenfalls zu revitalisieren, große Erfolge aufweisen. Derzeit betreibt die RIMC 13 Hotels in Deutschland.  Im April 2015 wurde das Dorint Hotel Camp de Mar auf Mallorca übernommen und mit dem neuen Franchisepartner Steigenberger umgebrandet.
Die RIMC ist in folgenden Ländern mit 29  Hotels vertreten,: Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Slowenien, Russland und Indien „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Hotelimmobile des Investors bzw. des Eigentümers in den Mittelpunkt unserer Tätigkeiten zu stellen. Durch langfristige Pachtverträge soll die Hotelimmobilie eine nachhaltige Wertschöpfung erfahren. Um die internationale Vermarktung zu sichern, schließt die RIMC mit weltweit agierenden Hotelbrands Kooperations- bzw. Franchiseverträge ab.“, so Sandra Neukart.

Aktuell sind weitere Hotelprojekte in Arbeit, darunter befinden sich Bestandsimmobilien und Neubauprojekte. Für die RIMC sind flexible Verträge und die langfristige Zusammenarbeit mit Investoren und Eigentümern Grundpfeiler für die weitere Entwicklung und nicht eine schnelle Expansion.

Allgemeine Zahlen und Fakten zum SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand

Geschichte:  1905 Erwerb des Edelsitzes Maihof durch Georg Hauber von Freiherrn von Pöllnitz-Frankenstein. Erwerb des Gasthauses „Zum Anker“ (Fam. Hutter), um eine Heilstätte zu errichten | 1910 Umbau zum Hotel und Eröffnung | 1912 Hotel Erweiterung durch Arch. Willi Braun | 1917 Besuch von Kaiser Karl I mit seiner Gemahlin Zita, daher Namensgebung Strand-Palast Hotel |1917 Hauber gerät in Konkurs | 1918 Wiedereröffnung unter Beteiligung von Herrn Homann |1919 Kurheim Strandhotel Lochau unter Beteiligung von Dr. Kinz | 1938 Notunterkunft für Flüchtlinge aus dem Sudetenland | 1939 Erwerb durch die deutsche Zollverwaltung | 1940 Umbau zur Reichszollschule | 1942-45 Reservelazarett der deutschen Wehrmacht | 1945-54 Französische Besatzungstruppen | 1954-1998 Kaserne für das Bundesheer | 2005 Verkauf an die projektart Feldkirch | 2010 Eröffnung des „Seehotel Am Kaiserstrand“
• Lage: direkt am österreichischen Bodenseeufer in zentraler Lage zwischen Bregenz und Lindau
• Anzahl Zimmer: 102 Nichtraucher-Zimmer, davon 88 Doppelzimmer, 13 Juniorsuiten und 1 Kaisersuite mit See- und Pfänderblick, zwei Drittel der Zimmer mit Bodenseeblick
• Standardausstattung der Zimmer: Dusche/Bad und WC, TV, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Safe, Klimaanlage, Bademantel, Badeschuhe, ISDN-Telefon, Minibar, 1 Fl. Mineralwasser im Zimmer, kostenloses W-Lan im gesamten Haus sowie auf dem Badehaus
• Infrastruktur im Hotel: Restaurant Wellenstein und Terrasse zum See, Barista Bar mit Terrasse, Kaminzimmer mit Terrasse, eine Raucherlounge die Kaminbar, Gastgarten, ein einzigartiges Badehaus mit Sonnendeck, Bistro und Zugang in den See, 900m² SPA- und Wellnessbereich mit Gesundheitszentrum, 6 Behandlungsräume, Cardioraum, Ruhebereich mit Terrasse und Seeblick, verschiedene Saunen mit Bodenseeblick und eine Ordination von Frau Dr. med. univ. Dorothea Lebloch (Allgemeinmedizinerin, Wahlärztin und F.X.Mayr Ärztin), 6 Tagungsräume mit Kapazitäten bis zu 170 Personen, Schiffsanlegesteg, Parkplätze im Innenhof und in der hoteleigenen Tiefgarage
• Auszeichnungen: Ökoprofit 2015 Zertifizierung, F.X. Mayr Prevent 2015 zertifiziert, AMA Gastrosiegel und Genusswirt Vorarlberg

Kontakt:
SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand
Frau Manuela Haller
Am Kaiserstrand 1
A 6911 Lochau
E-Mail: sales@seehtoel-kaiserstrand.at
Tel: +43 (0) 5574/ 58 111 611
Fax: +43 (0) 5574/ 58 244

RIMC Austria Hotel Resort Management    & Consulting GmbH
Frau Mag. (FH) Sandra Neukart
Wallnerstr. 3/5/26
A 1010 Wien
E-Mail: sneukart@rimc.at
Tel.: +43 (0)1/ 533 60 81 – 30
Mobil: +43 (0) 664/ 41 83 304

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*